Premium Quality | Versandkostenfrei ab 30 € + weltweiter Versand | 60 Tage Geld-zurück-Garantie | Kostenlose Beratung: 030 55275010

Mikrobiom Maxi - Stuhltest | Selbsttest für Zuhause inkl. Ergebnisbericht | Ory Analysis
Mikrobiom Maxi - Stuhltest | Selbsttest für Zuhause inkl. Ergebnisbericht | Ory Analysis
Mikrobiom Maxi - Stuhltest | Selbsttest für Zuhause inkl. Ergebnisbericht | Ory Analysis

Mikrobiom Maxi - Stuhltest | Selbsttest für Zuhause inkl. Ergebnisbericht | Ory Analysis

Verkäufer
ORY ANALYSIS
Normaler Preis
€215,70
Sonderpreis
€215,70
Stück Preis
per 
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Mikrobiom Maxi – Stuhltest zum selber machen, inklusive einer ausführlichen Laborbesprechung

Auf Lager, Lieferung in 2-5 Werktagen, versandkostenfrei in Deutschland

Inhalt:

Material: Test Set Darm | A712c

Falls du noch unsicher bist, welche Untersuchung die Richtige für dich ist, melde dich bei uns. Wir beraten dich gerne online, unter: ORY Gesundheitscoach Online

Oder bei uns vor Ort in der Natura Heilpraxis in Berlin: www.natura-heilpraxis.de

Besonderes:

  • keine An- und Abreise zum Arzt/ Heilpraktiker notwendig
  • umfangreicher Ergebnisbericht
  • einfache Handhabung
  • Ergebnisse innerhalb weniger Tage
  • bei Bedarf ORY Gesundheitscoach Online

Was wird untersucht:

Das Darm-Mikrobiom (Gesamtheit aller im Darm lebenden Bakterien) hat erheblichen Einfluss auf Gesundheit oder Krankheit des Menschen. Es moduliert die Immunabwehr, versorgt den Organismus mit Vitaminen (Vitamin B1, B2, B6, B12, K), wirkt mit bei der Verdauung von Nahrungsbestandteilen, versorgt über die Bildung kurzkettiger Fettsäuren die Darmepithelien mit Energie und regt die Darmperistaltik an. Auch bei der Entgiftung spielt das Mikrobiom eine wichtige Rolle. Verschiebungen im Mikrobiom stellen ursächlich relevante Faktoren für Erkrankungen, wie Adipositas, NAF (nicht-alkoholische Fettleber), Diabetes usw.
Nachdem in den letzten Jahren die Zusammensetzung des menschlichen Darm-
Mikrobioms immer besser erforscht wurde, ist man heute imstande Veränderungen nachzuweisen und gezielte Maßnahmen zu ergreifen, um diesen entgegenzuwirken.
  • Relevante Bakterien Diversität
  • Enterotyp
  • F. prausnitzii, A. muciniphila
  • funktionelle Gruppen (Equol-, Butyrat-, Histamin-, H2S-Bildung)
  • Hefen
  • Methanobacteria

Wichtiger als einzelne Bakterienarten oder Gattungen ist das Zusammenspiel, der im Mikrobiom enthaltenen Bakterien. Vielfältige Aufgaben der Darmflora setzen ausreichende Diversität voraus. Die Artenvielfalt im Darm des Menschen kann erheblich variieren.
Finden sich im Mikrobiom gesunder Menschen 300 bis 500 Bakterienarten, sind es bei Kranken oft deutlich weniger. Ursachen für verminderte Diversität sind vielfältig. Hierzu gehören z. B. wiederholte Antibiotikagaben, Infektionen, zunehmendes Alter, einseitige Ernährung oder Rauchen.

Für wen ist der Test geeignet:

Der Untersuchungsparameter werden Stuhlbeschaffenheit und -zusammensetzung analysiert. Dies gibt Aufschluss über mögliche Verdauungs- oder resorbtionsstörungen. Hierzu werden Stuhlfarbe und -konsistenz ausgewertet, es werden Rückstände aus der Nahrung sowie aus Verdauungsenzymen des Pankreas und der Leber untersucht.
Ebenso werden anhand der Konzentration des sekretorischen Immunglobulin A (slgA) Rückschlüsse auf mögliche Entzündungsgeschehen im Darm bzw. auf die immunologische Leistung des Darms gezogen.

Histaminintoleranz-Symptome sind sehr vielfältig. Manche Patienten zeigen nur einzelne Beschwerden (wie Hautrötung mit Juckreiz). Bei anderen dagegen macht sich die Histaminose mit Symptomen in mehreren Körperregionen bemerkbar. Das liegt daran, dass die verschiedensten Zellen und Organe Rezeptoren für Histamin besitzen. Bei einer hohen Histaminmenge werden die Rezeptoren pausenlos aktiviert. Je nachdem, wo im Körper sie sich befinden, resultieren daraus bei empfindlichen Menschen unterschiedlichste Histaminintoleranz-Symptome. Bezüglich des Verdauungstraktes treten häufig Bauchschmerzen, Krämpfe, Durchfall und Blähungen auf.

Wie führe ich den Test durch:

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der PDF

Mikrobiom Muster Informationen entnehmen Sie bitte der PDF